Bauchmuskeltraining – Bauchmuskeln trainieren

Bauchmuskeltraining – Bauchmuskeln trainieren

Das Bauchmuskeltraining ist besonders für Männer die einen Sixpack haben möchten sehr wichtig, es gibt verschiedene Übungen um die Bauchmuskeln trainieren zu können. Vor allem ist der Bauchmuskel sehr groß und in sehr vielen Bereichen aufgeteilt, daher kann man einen Sixpack schöner „Gestalten“ in dem man ihn mit bestimmten Übungen definiert.

Was ist beim Bauchmuskeltraining zu beachten?

Wenn Sie Ihre Bauchmuskeln trainieren bzw. allgemein Ihre Muskeln trainieren möchten, dann sollten Sie beachten dass immer der gegenüberliegende Muskel ebenfalls trainiert werden soll. Beim Bauchmuskeltraining sollten Sie also auch den Rückenbereich trainieren, dadurch werden Sie schnellere Ergebnisse erzielen und Sie verhindern somit schwere Verletzung oder Schmerzen am Rückenbereich.

Auch Frauen können Ihren Bauchmuskel trainieren um einen flacheren Bauch zu bekommen und den Hüftspeck loszuwerden.

 

Wie trainiert man den Bauchmuskel?

Eigentlich trainieren wir tagtäglich unseren Bauchmuskel durch das Atmen, Lachen, Bücken und anderen Tätigkeiten. Deshalb hat auch jeder einen Sixpack, nur dieser ist meist durch die Fettschicht nicht zu sehen. Die Ernährung ist also sehr wichtig, wenn Sie möchten dass Ihr Sixpack sichtbar wird.

Die Übungen beim Bauchmuskeltraining

  • Sit Up´s
  • Bauchpresse
  • Crisscross
  • Liegestütze
  • Crunch
  • Flutter Kicks
  • Heel Touch
  • und viele mehr..

Um effektiv Ihre Bauchmuskeln zu trainieren, reicht es aus wenn Sie von zu Hause aus z.B. Sit Up´s durchführen. Am besten Sie steigern die Anzahl der Sit Up´s von Woche zu Woche immer um 10-20 Wiederholungen mehr.

Wenn Sie einen Sixpack haben möchten, dann sollten Sie unbedingt den Sixpack Trainingsplan anwenden, dadurch können Sie bereits nach 4-5 Wochen einen Sixpack erzielen.

Sixpack Trainingsplan